Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
NOHAB-GM
Zurück zur Rundnasen-Homepage
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 1.489 mal aufgerufen
 Sichtungen
Seiten 1 | 2
Axel Offline

NOHAB-Chefmeister

Beiträge: 315

05.06.2012 19:10
#16 RE: Hey... antworten

Das war nicht böse gemeint, manche stört der Begriff
Kriegslok. Und bei der 5519 ist das wohl eher nicht der Fall.

Axel

EnGee77 Offline

NOHAB-Experte


Beiträge: 75

05.06.2012 19:36
#17 ... antworten

...

Axel Offline

NOHAB-Chefmeister

Beiträge: 315

05.06.2012 21:35
#18 RE: Aber... antworten

Ich habe hier keine Lust DSO Niveau!
5519 war nie eine Kriegslok und wie wir schon schrieben,
ist das ein Nachbau der DR 42er.
Aus und Ende, OK?

EnGee77 Offline

NOHAB-Experte


Beiträge: 75

05.06.2012 22:27
#19 ... antworten

...

Framasi Offline

NOHAB-Chefmeister


Beiträge: 828

05.06.2012 22:52
#20 RE: Aber... antworten

Hallo Freunde,

warum die Aufregung um den Begriff Kriegslok?
Normi hat schon recht.

Die Baureihe 42 ist als reine Kriegslok entstanden und entwickelt worden. Quasi als schwere Variante der 52er, die wiederum nur eine vereinfachte 50er ist.
Eine Kriegslok zeichnet sich dadurch aus, dass alles, was zum Betrieb nicht dringend benötigt wurde, weggelassen worden ist.
Also eine vereinfachte Sparausführung, die speziell auf Buntmetalle verzichtete, die hätten importiert werden müssen.

Statt der Baureihe 50 wurde damals die 52er weiter gefertigt.

Dadurch konnten viele Loks gebaut werden, die im rauen Nachschubdienst relativ leicht in Betrieb gehalten werden konnten, weil keine komplizierte Technik kaputt gehen konnte.

Die 5519 ist zwar aus vorhandenen Teilen erst nach dem Krieg zusammengeschraubt worden, gehört aber zur Kriegslokbaureihe 42.

Ich persönlich finde sie genau deswegen auch so interessant. Leider sind von ihr nur wenige erhalten, da sie wegen ihrer Achslast nicht universell einsetzbar und wirtschaftlich war und relativ früh ausgemustert wurde.

Wirklich schade ist nur, dass es die Luxemburger nicht geschafft haben, einen Lokführer bereitzustellen, der uns am Sonntag hätte ziehen können. Aber wahrscheinlich wäre der Lok das Feuer durch den Starkregen ausgepustet worden....

Frank

Frank

Axel Offline

NOHAB-Chefmeister

Beiträge: 315

05.06.2012 22:53
#21 RE: Hallo Axel!!! antworten

Ruhe jetzt Normi!
Wir gehen jetzt schlafen.

Gute Nacht

kmw Offline

NOHAB-Experte

Beiträge: 77

06.06.2012 02:12
#22 @ Axel und Co. antworten

Wollte nochmal höflichst nachfragen, ob neben der 1806 weitere betriebsfähige Schwestermaschinen
angedacht sind oder sie ein Einzelgänger bleiben wird ... 1801 ist ja wohl nur Organspender ...
Hab' irgendwie den Eindruck, daß meine Frage von den Wissenden überlesen wurde. Vielen Dank für
eine Antwort ;)



Letzte Aktualisierung: 16.05.2012
Neuestes Thema: Videobereich: Große Urlaubstour in LV, PL, DK

LOKSOUNDS in Bild und Ton - einfach in den Banner klicken ...

Framasi Offline

NOHAB-Chefmeister


Beiträge: 828

06.06.2012 07:31
#23 RE: @ Axel und Co. antworten

Hallo Marcus,

die 1806 bleibt bei Powerrail ein Einzelstück, 1801 ist nur Ersatzteilspender für 1806.

Evt. kommt auch 1815 noch nach Deutschland, aber zu einem anderen Betreiber.

Die anderen 1800er will CFL Cargo behalten und in Zukunft in DK und L einsetzen.

Gruß,
Frank

Seiten 1 | 2
 Sprung  
NOHAB-GM
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen