Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
NOHAB-GM
Zurück zur Rundnasen-Homepage
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 1.225 mal aufgerufen
 Allgemeines
Frank Neuwald ( gelöscht )
Beiträge:

06.06.2014 22:13
Neue Farbgebung einer Rundnase antworten

Mire dita, werte Forum-Gemeinde.
Ich war in den letzten Monaten diverse Male im Kosovo.
Dort sind derzeit (Stsnd 04.06.2014) noch 2 Rundnasen betriebsfähig: KR-005 (ex Di 3. 619) und KR-007 (ex Di 3. 641).
Beide sind sowohl optisch als auch technisch in einem schlechten Zustand.
Kosovo Railways benötigt allerdings auf absehbare Zeit zumindest eine von den beiden als Reserve-Lok für den lokbespannten Umlauf
Prishtina - Peje vv.
Der Chef der Betriebsmaschinenwirtschaft (Insider wissen, wen ich meine) wünscht eine Farbauffrischung.
Es besteht also die Möglichkeit einer neuen Farbvariante.
Hat jemand von Euch einen Farbvorschlag ?
Das ganze ist KEIN Scherz - somit nur ernstgemeinte Antworten, bitte (bei Bedarf via PN).
Die Geldfrage spielt im übrigen keine Rolle; es ist nicht die erste Di 3, die ich finanziert habe.
Also, an alle interessierten Fans: macht Euch Gedanken.
Es wird hohe Zeit, dass es wieder eine neue Rundnasen-Farbvariante vor Plan-Reisezügen zu photographieren gibt - und bei Bedarf auch vor Sonderzügen.
FN - fny - Vali

Axel Offline

NOHAB-Chefmeister

Beiträge: 315

07.06.2014 15:56
#2 RE: Neue Farbgebung einer Rundnase antworten

Hallo,

ich würde die Farbvariante von Atlantic Coast Line, (ACL) hiess die Gesellschaft, vorschlagen.
Lila/silbern, mit gelben Streifen abgesetzt.
Hat doch André schon mal für 1806 ( wirkte aber an der nicht) ausgearbeitet.

Was meinst du dazu? Welche ex Di3 soll denn eine neue Lackierung bekommen?
Wer wird die lackieren?

Axel

Frank Neuwald ( gelöscht )
Beiträge:

07.06.2014 16:28
#3 RE: Neue Farbgebung einer Rundnase antworten

Hallo, Axel (und natürlich der Rest der ehrbaren Nasen-Fans).
Lackiert wird 007 - sie hat es am nötigsten.
Sie wird im Depot Fushe Kosove von der Belegschaft lackiert.
ACL wird sie sicher nicht. Der Grund ist einfach: die Farbgebung soll stimmig zu den Wagen ausfallen.
So wie das in Amika früher üblich war. Und auch bei einer im Sommer 2012 in Schweden durchgeführten Sonderfahrt mit TMY 101 und entsprechend
lackierten Schnellzugwagen.
Wer dabei war, weiss, wie geil das aussah!
Vali

TMX_104 Offline

NOHAB-Chefmeister


Beiträge: 728

07.06.2014 19:30
#4 RE: Neue Farbgebung einer Rundnase antworten

Hallo Frank,

überleg Dir mal, wie eine Di3 in der MÁV-M61-Ursprungslackierung aussehen würde.

Gruß

Wolfgang

Frank Neuwald ( gelöscht )
Beiträge:

07.06.2014 23:41
#5 RE: Neue Farbgebung einer Rundnase antworten

Hallo.
Ich weiss, wie eine M 61 im Ursprungszustand aussieht.
Aber zum einen gibt es das schon, zum anderen ist Ungarn nun nicht gerade das Lieblingsland der Kosovaren, und zum dritten, dem entscheidenden:
es soll ja etwas neues werden. Natürlich in Anlehnung an das Original, d. h. im Erscheinungsbild einer früheren US-Eisenbahngesellschaft.
Das deckt sich im übrigen mit meinen Vorstellungen als auch mit denen von KR. Nicht vergessen: den Amis haben sie ihre Freiheit zu verdanken.
Aber das ist eine andere - politische - Geschichte. Speziell ist trotzdem, dass ausgerechnet 4 Loks mit US-Motoren UND US-Design im Kosovo im Einsatz
sind/waren. Der gute Michael hat ja nun wirklich schon gute Arbeit geleistet: alle 4 Nasen sind ami-like (eine besonders - 'meine' 006).
Aber? Es wird Zeit für etwas neues! In DE passiert ja diesbezüglich nichts mehr; und wenn? Eine weitere DK-Lackierung brauche ICH nicht!
Und das STRABAG-Design schon mal GARnicht. Ok, Geschmacksache, ich weiss. Bitte nicht darauf reagieren. STRABAG war der Kunde/Besteller,
also kann er bestimmen - so einfach ist das.
In diesem Sinne
Frank

MY 1127 Offline

NOHAB-Chefmeister

Beiträge: 399

09.06.2014 17:08
#6 RE: Neue Farbgebung einer Rundnase antworten

hier ist eine Amilackierung, weiß,rot und grau passt sicher gut zu den alten Schweden. Nur ich denke die Umsetztung
im Kosovo wird nicht klappen.

Michael

Angefügte Bilder:
16 - 94 March Albina.jpg  
Frank Neuwald ( gelöscht )
Beiträge:

09.06.2014 19:14
#7 RE: Neue Farbgebung einer Rundnase antworten

Hallo, Michael.
Dass Du die deutsche Rechtschreibung nicht einwandfrei beherrschst, ist der NOHAB-Fan-Gemeinde gemeinhin bekannt.
Dass Du nicht richtig lesen kannst, ist mir neu: ich sprach im Eingangstext von 'ernstgemeinten Antworten'.
Oder meinst Du das etwa ernst? Netter Pfingst-Scherz!
Ernsthaft: die Farben stehen fest: rot (RAL 3000)/silbern.
Und die Umsetzung (oder heisst es doch 'Umsetztung'?) im Kosovo WIRD klappen, denn: DORT ist alles möglich.
Das solltest Du am besten wissen!
Geshua Vali

Luc Offline

NOHAB-Chefmeister

Beiträge: 363

09.06.2014 21:20
#8 RE: Neue Farbgebung einer Rundnase antworten

Rot-Silber und ein „V“, die Farben gegenläufig zum Wagenzug.
Gruß André

Angefügte Bilder:
My  007 .jpg  
NOHAB-Pappi Offline

Prof. Dr. NOHAB

Beiträge: 2.386

09.06.2014 21:59
#9 RE: Neue Farbgebung einer Rundnase antworten

Warum sollen wir uns Gedanken machen, wenn doch eh schon alles festgelegt ist
WfC

Frank Neuwald ( gelöscht )
Beiträge:

09.06.2014 23:52
#10 RE: Neue Farbgebung einer Rundnase antworten

Bon soir.
Klaus, es ist noch GAR nichts festgelegt. Es sind alles nur Vorschläge und Ideen. Es sollte halt nur rot und silbern (weiss geht nicht an so einem edlen Teil)sein, damit 'sie' zu den Wagen passt. Das siehst Du doch ein, oder? Aber wie die Abstufung sein soll? Deswegen habe ich hier ja um Vorschläge
gebeten.
Und, Andre: bei Dir ist mir zu viel silbern; SO wird sie wohl nicht.
Deswegen habe ich das ganze hier ja eingestellt: je mehr Fans das lesen, umso mehr Vorschläge gibt es vielleicht.
Wie gesagt: entschieden ist noch gar nichts, und die End-Entscheidung treffe nicht ich, sondern? Na? Ihr kennt ihn alle.
Sein Vorname fängt mit 'M' an. Es ist aber (natürlich) nicht Michael. Dessen Zeiten sind im Kosovo vorbei.
Kosovo aktuell: KR-007 ist (endlich) erfolgreich repariert und fährt seit 6.6. zuverlässlich den Peje-Umlauf (i. d. Regel mit 5 Wagen -
am Berg heisst das Stufe 8).
An 005 wird weiter gearbeitet; weitere Teile für sie kommen von 006.
008 wartet weiterhin auf Bremsteile aus Zrenjanin (Serbien) - und das kann dauern.
Vali

MY 1127 Offline

NOHAB-Chefmeister

Beiträge: 399

10.06.2014 06:24
#11 RE: Neue Farbgebung einer Rundnase antworten

Da muss ich Klaus zustimmen, es steht ja alles fest. Der Auftraggeber hat nichts zusagen.
Der Geldgeber hat auch nichts dazu gelehrt, warum soll sich die Nohabgemeinde dann Gedanken machen.
Frank Geld ist nicht alles auf der Welt, Freunde kann man nicht auf Dauer kaufen.
Warten wir doch ab, was aus der Sache wird, wie du schon schreibst ich bin ja im Kosovo
abgemeldet nach deinen Angaben.

Michael

Frank Neuwald ( gelöscht )
Beiträge:

10.06.2014 12:27
#12 RE: Neue Farbgebung einer Rundnase antworten

Hallo, Michael.
Du bist NICHT abgemeldet im Kosovo; Du nimmst nur nicht mehr an den Geschehnissen dort teil! Wann warst Du das letzte Mal dort?
Und Geld ist NATÜRLICH alles auf der Welt; mit Freundschaft hat das nichts zu tun, denn Freunde gibt es NICHT für Geld.
Deswegen sind wir ja keine. Get it?
Und der Auftraggeber hatte bei DIR damals nichts zu sagen; es waren ALLES Deine Ideen,ausser bei 006, weil ich sie hauptsächlich bezahlt habe -
wie war das mit Geld und Freunden?
Dieses Mal ist es anders: entscheiden tut Mustafa, ich mache (nur) die Vorschläge.
Und nun Schluss mit diesem Kindergarten.
Wie schon geschrieben: es ist noch nichts festgelegt in Sachen Farbgebung 007, sonst hätte ich diesen Beitrag nicht geöffnet.
Und HIERMIT schliesse ich ihn; es bringt nichts über dieses Forum.
Was einzig zählt, sind Ergebnisse, richtig? So, wie die IGE-Sonderfahrt im Mai nach DK oder die Mercia-Sonderfahrten im April im Kosovo.
Letztere fanden statt! Warum wohl?
Hällsingar Vali

Luc Offline

NOHAB-Chefmeister

Beiträge: 363

10.06.2014 12:35
#13 RE: Neue Farbgebung einer Rundnase antworten

Hallo Frank,
Du hast mir auf meinem Vorschlag genaue und detaillierte Veränderungen geschrieben.
„Rot bis knapp unter die Bullaugen, der dicke rote Streifen weg, das Silber dunkler,
das Silber zuviel und Kosovo Railways beidseitig“.

Also steht doch schon fest wie die Lok aussehen soll!
Wozu dann noch andere Vorschläge abgeben und Zeit investieren?

Im Übrigen ist es schwer am Rechner Silber, und nicht Grau darzustellen.
Die Farben sollten zum Wagenzug passen aber gegensätzlich und stimmig sein.
Stimmig, heißt für mich auch gleiche Abstände der Farben und Streifen.
Nach Deinen letzten Vorschlägen hat die Lok nichts mehr mit den Wagen gemein.
Dann hast Du ne rote Lok mit silberfarbenen Streifen vor einem weiß-roten Zug.

Gruß André

Frank Neuwald ( gelöscht )
Beiträge:

10.06.2014 13:13
#14 RE: Neue Farbgebung einer Rundnase antworten

Andre.
Ich wiederhole mich gern: NICHTS steht fest!
Die neue Variante war ein Vorschlag (Vorschlag!) von Mustafa, nachdem er Deine erste Variante gesehen hat. Es war ihm zuviel silber.
Und natürlich hast Du recht, dass die Lok dann nicht mehr konform zum Wagenpark ist.
Aber schau Dir mal die Plan-Lok für die Peje-Züge an (KR-001) - ist DIE etwa stimmig?
Was soll ich machen? Ich weiss: das öffentliche Rumgeeier um diese Lackierung beenden!
Es interessiert ausser uns 5en (Axel, Michael, Mustafa, Dich und mich) eh keinen auf der Welt.
Und womit? Mit Recht!
Vali

 Sprung  
NOHAB-GM
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen