Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
NOHAB-GM
Zurück zur Rundnasen-Homepage
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 1.414 mal aufgerufen
 News
Seiten 1 | 2
MY 1127 Offline

NOHAB-Chefmeister

Beiträge: 398

21.04.2009 19:45
#16 RE: Was für ein Umgangston antworten

Hallo!
Ich werde mal ganz gepflegt antworten, ich glaube das du alles noch nicht so richtig begriffen hast. Die Leute im Kosovo sind nicht daruf geeicht 100 Mann zusehen. Der Vorschlag kam natürlich von mir so ein Zug mal zuprobieren. Aber wenn er nicht läuft werden wir trotzdem 10 Jahre Kosovo Railway feiern. Dann fahren wir nur für uns einen Sonderzug im Kosovo und das wird sogar gefahren wie wir es besprechen. Und das nur weil ich für das Kosovo meine Arbeitskraft umsonst zur Verfügung gestellt habe und es weiter tun werde. Das ist vielleicht der unterschied zwischen uns. Ich handel und rede nicht.
Michael

TMX_104 Offline

NOHAB-Chefmeister


Beiträge: 715

21.04.2009 21:12
#17 RE: Was für ein Umgangston antworten

Hallo,
wichtig sollte doch für uns alle sein, daß der Sonderzug fährt!!! Und wenn es keinen ausreichenden Übernachtungen geben sollte - das wurde auch auch schon moniert - , schlafen wir eben im Zug. Ein sauberes Klo und eine Dusche wird es doch wohl irgendwo geben. Essen und Trinken gibt es auch. Daher: Bitte keine unnützen Streitereien mehr. Helft zusammen und macht Werbung, daß der Sonderzug fahren kann. Und wenn nicht, sollten wir uns überlegen, ob wir nicht eine Gruppenfahrt machen und im Kosovo versuchen einen Fotozug zu chartern.
Gruß
Wolfgang

MY 1127 Offline

NOHAB-Chefmeister

Beiträge: 398

23.04.2009 09:13
#18 Sonderzug Kosovo antworten

hallo Wolfgang
Ich denke das mit dem Fotozug ist nicht das Problem, beim Sonderzug ist auch alles vorhanden, Hotel, Essen, Bad und Dusche. Ich habe auch schon an eine Ausweichmöglichkeit gedacht um denen die wollen eine schöne Zeit im Kosovo mit den drei Nohab ( vierete Motorschaden) zuermöglichen. Man könnte mit den Bus oder mit Regelzügen in zwei Tagen dort ankommen.
Die Strecken im Kosovo sind wirklich gut. Ich habe auf meiner letzten Tour (April 2009 ) schöne neue Sachen entdecken können. Aber wir haben noch gute zwei Monate Zeit um unseren Sonderzug voll zubekommen. Wenn es jetzt nichts wird , ist es in der Zukunft sicher nicht mehr möglich.
Gruss Michael

TMX_104 Offline

NOHAB-Chefmeister


Beiträge: 715

23.04.2009 16:29
#19 RE: Sonderzug Kosovo antworten

Also, hoffentlich klappt es - auch ohne Angsthasen und Beleidigte!
Gruß
Wolfgang

Seiten 1 | 2
 Sprung  
NOHAB-GM
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen