Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
NOHAB-GM
Zurück zur Rundnasen-Homepage
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 832 mal aufgerufen
 Allgemeines
Centrino Offline

NOHAB-Chefmeister

Beiträge: 115

10.02.2015 17:36
MX / TMX in Schweden antworten

Hallo zusammen,

ein paar Fragen speziell zur MX / TMX:

Die IBAB hatte ja auch einige von diesen Loks. Letztens habe ich irgendwo gelesen, dass die IBAB wohl keine einzige mehr davon hat? Wo sind die denn alle hingegangen?
Wenn man so auf der Rundnasenseite rumschaut findet man einige DSB MX die zur schwedischen TMX wurden. Jedoch auch einzelne die in Schweden sind, ihre ursprüngliche Bezeichnung "MX" aber behalten haben. Gibt es zwischen MX und TMX einen technischen Unterschied?
Welche Loks sind denn jetzt aktuell in Schweden und bei welchem Unternehmen?

Fragen über Fragen...

Liebe Grüße

NOHAB-Pappi Offline

Prof. Dr. NOHAB

Beiträge: 2.386

10.02.2015 20:38
#2 RE: MX / TMX in Schweden antworten

Hallo Centrino,

bis vor kurzem gab es in unserem Shop noch das Buch "Hvor blev de af" von Jens Hasse zu kaufen.
Da war über jede dänische Lok und alle Bahngesellschaften ein Lebenslauf zu lesen. Stand September 2011.
ISBN-10 Nr. 978-87-91434-32-7 beim dänischen Verlag bane böger erschienen.

Dann gab es noch die Bücher über die
MX, ISBN 87-90-779-01-0
MY, ISBN 87-90-779-00-2
MZ, ISBN 87-90-779-03-7
von Torben Andersen, erschienen beim Lokomotivet's Forlag.
Auch das Buch der MX war in unserem Shop, ... ist aber leider auch schon ausverkauft

Viel Glück beim suchen und finden.

Grüße vom Pappi

nohbi Offline

NOHAB-Chefmeister

Beiträge: 597

11.02.2015 06:12
#3 RE: MX / TMX in Schweden antworten

Hallo Klaus, Hallo Centrino,

Warum in die Ferne schweifen, das Gute liegt so nahe.
Einfach die Tabelle der NOHAB Rundnasen auf unserer Startseite anklicken, etwa bis zur Mitte scrollen und die Lebensläufe 2441 bis 2485 studieren, alles schön mit Bildern und Infos.
Müsste alles auf dem letzten Stand, und viel aktueller als Bücher aus 2011 sein.
Verbesserungen und Ergänzungen in Bildform oder Schrift werden gerne entgegen genommen.
Hier noch der Link : http://nohab-gm.de/nohablist/nohablist.php

Grüsse
Armand

NOHAB-Pappi Offline

Prof. Dr. NOHAB

Beiträge: 2.386

12.02.2015 07:41
#4 RE: MX / TMX in Schweden antworten

Hallo Armand,

das kenne ich natürlich alles. Und ich dachte, daß Centrino das auch schon alles gesehen haben sollte, bevor er fragt.
Aber ein wenig weitere Infos können ja auch nicht schaden
... und in der Ferne gibt es ja viele unserer Lieblingsnasen

Grüßli vom Pappi

Centrino Offline

NOHAB-Chefmeister

Beiträge: 115

12.02.2015 08:16
#5 RE: MX / TMX in Schweden antworten

Habt ihr eigentlich gelesen was ich geschrieben habe? Ich habe mich bereits auf unserer Seite hier erkundigt. Ob das hier geschriebene aktuell ist weiß ich aber nicht. Zudem ist mir eben aufgefallen, dass es in Schweden reine Mx gibt und auch TMx. Daher die Frage wo da der Unterschied ist? Trotzdem danke für die Bücher-Hinweise. Die sind ja trotzdem sehr nützlich, auch wenn mir jetzt in dem fall solche "veralteten" Medien nicht weiterhelfen.

nohbi Offline

NOHAB-Chefmeister

Beiträge: 597

12.02.2015 12:00
#6 RE: MX / TMX in Schweden antworten

Hi Centrino,

Welche "MX" meinst Du denn konkret?

Grüsse
Armand

Framasi Offline

NOHAB-Chefmeister


Beiträge: 830

12.02.2015 14:09
#7 RE: MX / TMX in Schweden antworten

Hallo zusammen,

m. E. heißen in Schweden alle Dieselloks "Txx", ganz einfach deswegen, weil dort alle Diesel mit T beginnen.

In DK beginnen alle Diesel mit "M", in D mit einer "2" in der Baureihennummer.

Es gibt also keine Bauartunterschiede.

Vielmehr wird mit Grenzübertritt nach Schweden aus einer MY eine TMY.
Wenn eine MY die Grenze nach D dauerhaft übertreten würde, würde aus ihr eine Lok der BR 227 werden!

Siehe auch Wiki:

SJ Triebfahrzeuge

Gruß,
Frank

Frank Neuwald ( gelöscht )
Beiträge:

12.02.2015 17:16
#8 RE: MX / TMX in Schweden antworten

Hallo.
Und weiter gehts.
In S fangen alle Dieselloks mit 'T' an?
Was ist denn z. B. mit einer Z 65: ist das keine Diesellok?
Zurück zum Thema: in S haben ALLE ex-DSB-MX die Bezeichnung TMX erhalten.
In der Regel wurde die Ordnungsnummer beibehalten.
Und es sind in S noch auffallend viele TMX im Betriebseinsatz.
Hilsen
fny

Framasi Offline

NOHAB-Chefmeister


Beiträge: 830

12.02.2015 22:37
#9 RE: MX / TMX in Schweden antworten

Moinsen!

Alle Loks mit "T" sind richtige Dieselloks für die Strecke.

Alle Loks mit "Z" sind Kleinlokomotiven.
Genau wie in D, wo die Köfs einen eigenen 3er-Nummernkreis bekommen hatten.

Horido,
Frank

NOHAB-Pappi Offline

Prof. Dr. NOHAB

Beiträge: 2.386

16.02.2015 10:55
#10 RE: MX / TMX in Schweden antworten
 Sprung  
NOHAB-GM
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen