Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
NOHAB-GM
Zurück zur Rundnasen-Homepage
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 14 Antworten
und wurde 792 mal aufgerufen
 NOHABs im Modell
Jürgen(S) Offline

NOHAB-Anfänger

Beiträge: 7

12.11.2010 00:14
TMY 105 Antworten

Hallo Noabfreunde .
Da ich neu bin - eine kurze Vorstellung zu meiner Person finden sie auf meiner Hausseite welche in Deutsch und Schwedisch
ist (das Meiste ).Jürgens Hausseite
Meine jetztige 0 Anlage -die MOB hat das Thema Deutschland - Schweden mit Grenzverkehr .
Gerade fertig ist die DSB Museumslok :

Als nächstes Objekt sollte die TMY 105 ( ex My1113 ) in 0 drankommen ...
und da suche ich Bilder von der Dachpartie -mit den umbauten mit NSB Dachlüfter -
gerne direkt an meine epostadresse : eisenbahnmuseum@telia.com
Es dankt im Voraus mit freundlichen Grüssen
Jürgen(S)

NOHAB-Pappi Offline

Prof. Dr. NOHAB

Beiträge: 2.386

13.11.2010 09:15
#2 RE: TMY 105 Antworten

Hallo Jürgen,

ich hab dir gerade die Fotos geschickt, die ich 2008 in Kristinehamn machen konnte.

Viel Erfolg bei der Umsetzung ins Modell.

Hilsnar fran NOHAB-Pappi

Jürgen(S) ( Gast )
Beiträge:

17.11.2010 15:47
#3 RE: TMY 105 Antworten

Hallo Klaus und Mitleser
besten Dank für die Bilder .
Waren sehr hilfreich - soweit ich daraus ersehen konnte hab ich mal die Bauteile gebastelt (noch nicht montiert )-und soweit
es ersichtlich war sollten diese änderungen (siehe Bild) vorgenommen werden um aus einer MY eine TMY 105 machen zu können.

Rechne damit das eine Beschreibung im Januari auf meine Hausseite kommt .
Wäre schön wenn ich dazu ein Bild von deinem Original Bildern einf¨gen könnte
mfG
Jürgen(S)

Jürgen(S) ( Gast )
Beiträge:

03.12.2010 18:39
#4 RE: TMY 105 Antworten

Ja liebe Noabfreunde ...
die TMY 105 ist fertig ...
Bericht über dem Umbau kommt im Januari auf die Hausseite .
mfG
Jürgen(S)

TMX_104 Offline

NOHAB-Chefmeister


Beiträge: 728

03.12.2010 19:19
#5 RE: TMY 105 Antworten

Hallo Jürgen,

ein sehr schönes Modell. Wer hat die Beschriftung gemacht? Ich habe nämlich schon länger die TMY 101 als Spur 0-Modell in Planung.

Gruß

Wolfgang

bollen neus Offline

NOHAB-Chefmeister

Beiträge: 209

04.12.2010 10:38
#6 RE: TMY 105 Antworten

Hello Jurgen,

Very nice model, good job.

Greetings from Belgium, Eric alias bollen neus.

Ledier52 Offline

NOHAB-Chefmeister

Beiträge: 111

04.12.2010 11:17
#7 RE: TMY 105 Antworten

Hallo Jürgen,
Modell deiner TMY 105 gefällt mir sehr gut. Freue mich schon auf
die Schilderung des Umbaus auf deiner Hausseite.
Bitte dabei auch die Hinweise auf die Herkunft der Zurüstteile
und die Beschriftung nicht vergessen.

Herzliche Grüße aus Zwickau nach Schweden

Harald

Jürgen(S) Offline

NOHAB-Anfänger

Beiträge: 7

07.01.2011 00:33
#8 RE: TMY 105 Antworten

Hallo Wolfgang
Beschreibung des Umbaus ist auf meiner Hausseite
hier :http://www.modellundbahn.com/page6.php
Da sind auch Bauteile beschrieben ,und wie bei meinen meisten Umbauten kommen die Beschriftungen von Nothaft -so die Vorlagen kannst du gerne bei ihm verwenden.
mfG
Jürgen

Jürgen(S) Offline

NOHAB-Anfänger

Beiträge: 7

07.01.2011 00:44
#9 RE: TMY 105 Antworten

Danke für die Blumen ..
habe 2 weitere MY umbauten schon früher gemacht ..
V170 könnt ihr hier sehen : http://www.spurnull.de/webmagazin/umbau.php
und auf meiner Hausseite könnt ihr auch die DSB Museumslok (siehe Bild weiter oben sehen.)
Ein gutes neues Jahr allen Freunden der Rundnasen aus Trollhättan
Wünscht
Jürgen (S) < der alte Schwede>

TMX_104 Offline

NOHAB-Chefmeister


Beiträge: 728

07.01.2011 08:12
#10 RE: TMY 105 Antworten

Hallo Jürgen,

da hast Du herrliche Modelle (um)gebaut. Noch eine Frage zum Sounddecoder für die My: Hast Du einen ESU-
Großbahndecoder genommen?

Viele Grüße und ein gesundes neues Jahr


Wolfgang

Jürgen(S) Offline

NOHAB-Anfänger

Beiträge: 7

07.01.2011 11:05
#11 RE: TMY 105 Antworten

Hallo Wolfgang und Mitleser ....
eine lange Geschichte -mal kurz ,habe nur eine Teststrecke für digitalbetrieb (umstellbar zu analog) Rest der Anlage ist analog aus folgenden Gründen : 1. bei fast 60 Fahrzeugen würde das zu teuer werden , 2. nach vielen Testarbeiten ist das digitale mit zu vielen "ungelösten Problemen" und 3. an und für sich nur ESU es erlauben beide Betriebsarten aber
da kommt der "Alzheimer Effekt" und ESU hat nicht die Speicherstabilasierung wie z.B. Lenz -Lenz wiederrum sehr sicherer Betrieb aber eben keine Geräusche im analogen Betrieb ...
Summa sumarium :analog betrieb mit Sounddekoder .Da hab ich die besten Erfahrungen mit LE Elektronik gemacht .Es gibt da auch verschiedene loktypen geräusche -doch da hab ich bisschen gefuscht -Meine My lokomotiven wurden auf V200 Motoren umgebaut -da gibt es den Baustein der in die Metallöffnung genau reinpasst und komplett mit Taktgeber und Lautsprecher und eingang für extern (Reedkontakt/Magnet)gesteuerte Hupe - für runt 45 euronen . Also überkomlich -alle digitalen liegen weit über 100.
Bilder zum einbau sind auf der Hausseite.
mfG
Jürgen(S)

Jürgen(S) Offline

NOHAB-Anfänger

Beiträge: 7

07.01.2011 11:07
#12 RE: TMY 105 Antworten

Mal eine Frage..
wie kann man Beitrag 10 löschen ?
mfG
Jürgen(S)

TMX_104 Offline

NOHAB-Chefmeister


Beiträge: 728

07.01.2011 11:42
#13 RE: TMY 105 Antworten

Hallo Jürgen,

vielen Dank für die Auskünfte.

Viele Grüße

Wolfgang

Framasi Offline

NOHAB-Chefmeister


Beiträge: 830

07.01.2011 17:43
#14 RE: TMY 105 Antworten

Hi Jürgen,

ein kurzer Hinweis genügt.

Löschen dürfen leider nur die Administratoren und Moderatoren.

Gruß,
Frank

Jürgen(S) Offline

NOHAB-Anfänger

Beiträge: 7

07.01.2011 18:21
#15 RE: TMY 105 Antworten

Danke hat ja geklappt.
liegt wohl am Alter wenn mann 2 xx klickt.
mfG
Jürgen(S)

Farbgebung »»
 Sprung  
NOHAB-GM
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz