Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
NOHAB-GM
Zurück zur Rundnasen-Homepage
Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 618 Mitglieder
10.477 Beiträge & 3.922 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Thema von Stahsndorfer im Forum Sichtungen

    Hallo Forum!

    So, Teil 2 fand am 14.06.18 statt. Mitte Juni fuhr der Zementklinkerzug mit der CLR-1151...leider im übelsten Hochlicht, aber was soll man machen..?! Am ganz frühen Morgen sollte der Zug als kompletter Leerzug von Köthen nach Bernburg zum Zementwerk gelangen, um dann wiederum in drei Teilen beladen nach Köthen zurückgebracht zu werden. Für den Leerzug wurde auf einem Hang oberhalb von Bernburg Position bezogen. Murphys Gesetz zufolge erschien natürlich zur Vorbeifahrt des Zuges eine Restwolke, die einen Teil des Zuges verschattete. Dies sollte jedoch der einzige "Wolkenschaden" des Tages bleiben...

    Nachdem der Zug die Saalebrücke passiert hatte, ging es nach Biendorf für die erste Fuhre. Nach einiger Wartezeit kam dann der erste beladene Zug lautstark vorbei:

    Für den zweiten Teil des Zuges wurde das Stellwerk von Bernburg-Waldau als Motiv gewählt. Im übelsten Hochlicht rollt die 1151 mit ihrer Fuhre vom Zementwerk in Richtung Bernburg vorbei:

    Für den dritten Teil des Zuges ging es erneut auf den Lärmschutzwall. Welch ein Vergleich zur Baumblüte im April..;-)


    Nachdem der dritte Teil des Zuges entschwunden war, gehörte der Rest des Tages wiederum dem "normalen" Planverkehr in einer Gegend, die zwar weniger durch landschaftliche Reize, jedoch durch eine weitgehend komplett erhaltene mechanische Sicherungstechnik besticht. Hervorzuheben sind die Signale und Stellwerke in Bernburg, Biendorf und Köthen.

    Gruß aus Stahnsdorf bei Berlin!
    Bernd-Oliver Sydow

  • Thema von Stahsndorfer im Forum Sichtungen

    Hallo GM-Forum!

    Nach einer gefühlten Ewigkeit des Anmeldens an diesem Forum möchte ich euch heute meinen ersten Bild-Beitrag präsentieren. Er handelt von den Einsätzen der 1147 und 1151 vor dem eigentlich bekannten, aber viel zu wenig beachteten Zementklinkerzug von Bernburg nach Köthen. Nachdem dieser Zug zwischenzeitlich mit der Strabag-Ludmilla als Stammlok befördert wurde, war die Freude groß, als bei meiner Fototour nach Sachsen-Anhalt am 18.04.18 dieser Zug von der Strabag-1147 bespannt wurde. Schnell war klar: dieser Zug wird mich für den Rest des Tages beschäftigen, da der Zug in drei Teilen vom Zementwerk bei Bernburg nach Köthen gebracht werden sollte. Eigentlich in Erwartung einer Ludmilla erschien morgens am Einfahrsignal vor Köthen -schon von Weitem akustisch vernehmbar- die typische Form einer Rundnase.

    Anschließend ging es nach Bernburg für einige Bahnhofsaufnahmen. Nach kurzer Wartezeit erschien die 1147 erneut, um die zweite Fuhre vom Zementwerk abzuholen:

    Für die zweite Fuhre wurde die Häuserkulisse von Baalberge als Motiv gewählt. Nach einiger Zeit erschien der Zug und blubberte in langsamer Fahrt an mir vorbei:

    Da sich zwischenzeitlich eine Ludmilla vor einen Steinsalzzug gesetzt hat, wurde gewartet, wer nun zuerst auftaucht: der Steinsalzer oder die rückkehrende 1147. Das Rennen ging zugunsten der Nohab aus:

    Da mir nun für den dritten Zug der "Klassiker" vom Lärmschutzwall wichtiger als alles andere war, wurde der Steinsalzzug sich selbst überlassen und in Bernburg Position bezogen. Nach diversen Triebwagen sowie einer Voith Maxima mit blauen Fals erschien sehr lautstark in voller Beschleunigung der dritte Teil des Zuges:

    So, Nohab-mäßig war der Drops für heute gelutscht. Der Rest des Tages wurde mit weiteren Triebwagen, Ludmillen, einem Einbaum und Gravitas verbracht.

    Hoffe, der Beitrag gefällt! Teil 2 mit der weinroten 1151...coming soon!:-)

    Gruß aus Stahnsdorf bei Berlin an die Nohab-Truppe!
    Bernd-Oliver Sydow

Inhalte des Mitglieds Stahsndorfer
NOHAB-Anfänger
Beiträge: 2
Ort: 14532 Stahnsdorf, Libellenweg 24
Geschlecht: männlich
NOHAB-GM
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz