Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
NOHAB-GM
Zurück zur Rundnasen-Homepage
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 730 mal aufgerufen
 News
nohbi Offline

NOHAB-Chefmeister

Beiträge: 597

01.04.2013 09:26
Fund in Belgien? Antworten

Hallo,

Wie der belgische Radiosender "RFB" soeben meldet, sollen am vergangenen Freitag Beamte im Verteidigungsministerium in Brüssel auf eine interessante Akte aus amerikanischen Armee Beständen gestossen sein.
Laut dieser Akte hätten die USA in den 50er Jahren 10 "Europäische F9 Units" in Belgien bauen lassen, um als strategische Reserve in Belgien vorzuhalten.
Um das Projekt unter grösstmöglicher Geheimhaltung durchzuführen, sollen die Loks zusammen mit einem Los Lokomotiven für die belgische Staatsbahn gebaut worden sein. Die Loks hätten identische Baunummern wie die SNCB Schwestern.
In einem unterirdischen Stollen nahe der "Ligne 43" in der Gegend um Trois-Ponts sollen sie versteckt sein. Bis mitte der 90er Jahre wurden sie regelmässig gewartet und bewegt.
Im Rahmen des Truppenabzugs aus Europa, wurden die Loks anschliessend aufgegeben, und vor Ort stehen gelassen.
Die genaue Lage des Stollen ist scheinbar nicht bekannt.
Am Sonntag haben sich belgische Eisenbahnpioniere auf den Weg in die Ardennen gemacht, den Stollen ausfindig zu machen.
Besorgte Einwohner aus Stavelot haben sich beim Radiosender gemeldet. Sie berichten von einer grösseren Anzahl Fahrzeugen die kreuz und quer durch die Felder fahren. Auch Hubschrauber sollen an der Suche beteiligt sein.
Muss die Geschichte der Rundnasen in Belgien jetzt "neu" geschrieben werden?

Grüsse
nohbi

Mekkanese Offline

NOHAB-Chefmeister


Beiträge: 147

01.04.2013 14:10
#2 RE: Fund in Belgien? Antworten

Ist das ein Aprilscherz ?

nohbi Offline

NOHAB-Chefmeister

Beiträge: 597

01.04.2013 14:54
#3 RE: Fund in Belgien? Antworten

Hallo Uwe,

leider JA.
Nachdem nun bekannt ist dass weder der Papst am 08. Juni nach Luxembourg kommt, noch das Leben des J.C. Junker verfilmt wird, muss ich gestehen dass die Geschichte von mir erfunden ist.
Schön wärs gewesen....
Ich hoffe Ihr verzeit mir diesen kleinen Aprilscherz.

Grüsse
nohbi

Mekkanese Offline

NOHAB-Chefmeister


Beiträge: 147

01.04.2013 22:19
#4 RE: Fund in Belgien? Antworten

Haste aber sehr gut hinbekommen :D
Hat eine Weile gedauert bis ich drauf gekommen bin,
naja bis ich auf den Kalender geschaut habe ;)

Hab köstlich gelacht ...
Grüße Uwe

 Sprung  
NOHAB-GM
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz