Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
NOHAB-GM
Zurück zur Rundnasen-Homepage
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 1.419 mal aufgerufen
 News
nohbi Offline

NOHAB-Chefmeister

Beiträge: 597

11.08.2013 10:58
1802 in Schweden? Antworten

Hallo,

Sieht so aus als ob 1802 am 30.06.2013 nach Nässjö überführt wurde.

1802 auf dem Weg nach Schweden

Grüsse
Armand

Axel Offline

NOHAB-Chefmeister

Beiträge: 315

11.08.2013 11:22
#2 RE: 1802 in Schweden? Antworten

Hallo Armand,

die 1802 ist an Tågkraft vermietet, bzw. verkauft worden. Sie soll auch die schwedische ATC erhalten.

Gruß Axel

NORDJYSKE JERNBANER NOHAB-M17 Offline

NOHAB-Chefmeister


Beiträge: 291

11.08.2013 11:40
#3 RE: 1802 in Schweden? Antworten

Auch wenns Schade ist ,immer noch besser als auf nem Abstellgleis zu verrotten,oder verschrottet zu werden !!!.
Ps: Danke für die Info.

Hab noch ne Frage ,ist mir gestern bei den NOHABS in Schweden aufgefallen ,warum haben die eigentlich seitlich am Lokkasten so ne Lichtanlage ??!!!.

Grüssle an alle NASENBÄREN ,em ne NASENFREUNDE ;so ist es richtig

nohbi Offline

NOHAB-Chefmeister

Beiträge: 597

11.08.2013 13:18
#4 RE: 1802 in Schweden? Antworten

Hallo Finn,

Von Schade kann keine Rede sein, in Schweden ist es kein grosses Problem die Loks auch auf der Strecke zu erwischen.
Die seitlichen LKW Leuchten haben die NOHABs die mit Fernsteurung ausgestattet sind.

Grüsse
Armand

NOHAB-Pappi Offline

Prof. Dr. NOHAB

Beiträge: 2.386

11.08.2013 14:12
#5 RE: 1802 in Schweden? Antworten

Hallo Finn,

die Nasenbären findet man im Tiergarten
die Nasenfreunde sind Schnupftabakschnupfer
... und wir sind Rundnasenfreunde

In Schweden müssen die NOHAB's vor dem überholen blinken und man muß auch sehen können, ob die Lok Vorwärts oder Rückwärts fährt

Ich denke, daß es da noch viel zu lernen gibt fürs Leben

Grüße vom Pappi

NORDJYSKE JERNBANER NOHAB-M17 Offline

NOHAB-Chefmeister


Beiträge: 291

11.08.2013 14:15
#6 RE: 1802 in Schweden? Antworten

Haha ,sehr Lustig ;ich kann nicht mehr :-D !!!

NORDJYSKE JERNBANER NOHAB-M17 Offline

NOHAB-Chefmeister


Beiträge: 291

11.08.2013 14:37
#7 RE: 1802 in Schweden? Antworten

ja ja,die gute alte Zeit

https://www.youtube.com/watch?v=Ft-7KTfgso8 :-p !!!

NOHAB-Pappi Offline

Prof. Dr. NOHAB

Beiträge: 2.386

11.08.2013 15:35
#8 RE: 1802 in Schweden? Antworten

Na toll, es ging doch noch einmal

Und bitte jetzt nicht mehr jedes einzelne Filmchen oder Foto reinstellen, nur um dann endlich NOHAB-Obergroßmufti werden zu können

NORDJYSKE JERNBANER NOHAB-M17 Offline

NOHAB-Chefmeister


Beiträge: 291

11.08.2013 16:43
#9 RE: 1802 in Schweden? Antworten

Will ich doch garnicht !!!

Framasi Offline

NOHAB-Chefmeister


Beiträge: 830

11.08.2013 17:12
#10 RE: 1802 in Schweden? Antworten

Um mal wieder die Kurve ins Konstruktive zu kriegen:

Zum Teil stimmts sogar, was der Pappi schrieb!

Diese Blinkfelder bestehen aus mehreren Leuchten in verschiedenen Farben (rot, weiß, gelb), vermutlich haben die Schweden einfach LKW-Rückleuchten benutzt. Ist billig und funktioniert.



Jedenfalls leuchten die Lampen, wenn die Fernsteuerung aktiv ist. Dabei zeigen sie an, ob der Fahrtrichtungsschalter auf neutral steht (dann blinkt das weiße Licht, glaube ich), oder vorwärts (vom Betrachter weg) oder rückwärts (auf den Betrachter zu), jeweils mit anderer Ausleuchtung. Wenn sie sich dann bewegt, wird das auch angezeigt.

Das schöne ist, dass man als danebenstehender Fotograf dadurch durchaus erahnen kann, was der Rangierer vorhat!

Außerdem können die damit in Schweden einen Zug komplett alleine zusammenrangieren, ein Rangierer wie in D wird nicht benötigt. Das spart ordentlich Geld.

Gruß,
Frank

bollen neus Offline

NOHAB-Chefmeister

Beiträge: 209

11.08.2013 17:30
#11 RE: 1802 in Schweden? Antworten

Hello frank, what is the meaning of this lights? Have this a special function?
Greetings Eric.

Framasi Offline

NOHAB-Chefmeister


Beiträge: 830

11.08.2013 18:53
#12 RE: 1802 in Schweden? Antworten

Hi Eric,

these lights are in function, when the radio control is activ.

They show the direction, which is choosen and if the loco is running or not.

They light give informations to the driver during shunting with radio control.

Regards,
Frank

bollen neus Offline

NOHAB-Chefmeister

Beiträge: 209

11.08.2013 20:41
#13 RE: 1802 in Schweden? Antworten

Hello Frank, thank you very much for this information, I dont know it. Maybe possible for making in model Ho than?
Best greetings Eric alias "bollen neus".

NORDJYSKE JERNBANER NOHAB-M17 Offline

NOHAB-Chefmeister


Beiträge: 291

11.08.2013 21:11
#14 RE: 1802 in Schweden? Antworten

Vielen Dank für die Info Frank ,jetzt hast du es auf den Punkt gebracht !!!.
Ps:Der Titel ist mir eigentlich egal solange da nicht Anfänger steht !!!

NORDJYSKE JERNBANER NOHAB-M17 Offline

NOHAB-Chefmeister


Beiträge: 291

11.08.2013 21:12
#15 RE: 1802 in Schweden? Antworten

Achso und noch was Experte reicht mir ,Chefmeister tut nicht not :-D!!! ;-)

Framasi Offline

NOHAB-Chefmeister


Beiträge: 830

11.08.2013 21:32
#16 RE: 1802 in Schweden? Antworten

Hier mal ein Hinweis für alle:

Die Forum-Software von Xobor, die wir nutzen, bietet die Möglichkeit, den Forumsmitgliedern automatisch Titel zu verleihen. Und zwar ausschließlich abhängig von der Anzahl der Beiträge!

Nun sagt allein die Anzahl der Beiträge nicht viel aus, es kommt ja auch auf den Inhalt an.

Deswegen haben wir das nicht so ernst genommen und haben uns irgendwelche Titel ausgesucht.
Wer nun welchen Titel hat, entscheidet die Software anhand der Beiträge, nicht wir.

Bedeuten tun die ziemlich genau: NIX!

Also achtet lieber auf den Inhalt als auf die Titel!

Gruß,
Frank

 Sprung  
NOHAB-GM
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz