Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
NOHAB-GM
Zurück zur Rundnasen-Homepage
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 714 mal aufgerufen
 News
NOHAB-Pappi Offline

Prof. Dr. NOHAB

Beiträge: 2.386

15.04.2014 22:23
M61 010 Antworten

Sehr geehrte Freunde,

Wieder haben wir ein ereignisreiches Wochenende hinter uns. Die Teilnahme unserer Lok am "Oldtimerwochenende" im Bahnpark war auch
diesmal ein Erfolg, zumal die 010 die einzige M61 war, die die Besucher der Veranstaltung von außen und innen ansehen und im Betrieb erleben
konnten. An dieser Stelle möchten wir allen danken, die zu diesem Erfolg beigetragen haben - sei es mit Arbeit an der Lok, Hilfe bei der
Organisierung, oder auch das rege Interesse beim Besuch der 010.

In letzter Zeit hat sich auch "hinter den Kulissen" viel Neues ereignet.
Wie es einige vielleicht schon gesehen haben, geben wir seit Kurzem regelmäßig Auskunft über bevorstehende Einsätze der 010, und zwar nicht
nur über Sonderzüge für Eisenbahnfreunde, sondern auch Güterzüge, Hilfsdienste usw., die von unserem Betriebspartner MTMG Zrt. abgewickelt
werden. Neueste Angaben über geplante Eisätze sind ab jetzt auf unserer ungarischen Nachrichtenseite in Tabellenform zu erreichen, wohin auch
Links auf der deutschen und englischen Seite zeigen. Die Adresse der ungarischen Seite ist:

http://nohab-gm.com/hu/hu_003.html

In den vergangenen Wochen wurde auch dem größten Projekt der nächsten Jahre, dem Wiederaufbau der 002, viel Arbeit gewidmet. Bei der 002 haben
wir die Möglichkeit eines "sauberen Neuanfangs", und können den Fahrzeugteil vor allen anderen Arbeiten unbehindert von Schmutz und Korrosion der vergangenen Jahrzehnte befreien. Bislang haben wir am Lokkasten einige Blecharbeiten (inkl. Aufdeckung versteckter Korrosion) ausgeführt, und Ölschlamm vom Hauptrahmen entfernt. Auch im Gange ist die Kürzung vom Kesselschrank, wie dies auf der 010 schon vor einigen Jahren vorgenommen wurde. Am vergangenen Wochenende haben wir das vor mehr als zehn Jahren herausgeschnittene Scheinwerfergehäuse wieder sauber eingeschweißt; anschließende Arbeiten folgen demnächst. Wir haben vor, in Zukunft über den Wiederaufbau der 002 auch mit Bildern auf
unserer Webseite zu berichten.

Mit freundlichen Grüßen,
NOHAB-GM Stiftung

NOHAB-Pappi Offline

Prof. Dr. NOHAB

Beiträge: 2.386

05.05.2014 18:25
#2 RE: M61 010 Antworten

Sehr geehrte Freunde,

Am 4. Juni 2014 wird es genau 15 Jahre her sein, dass die M61-004 bei Badacsonylábdihegy verunglückt war, und bei ihrer Entgleisung
irreparable Schäden erlitt. Zweifelsohne war dies ein trauriger Meilenstein in der Geschichte der ungarischen NOHABs, und nicht nur deswegen, weil zusammen mit den Träumen und Plänen der musealen Erhaltung der Lok auch all der vorherigen Arbeit und Bemühungen des Heimdepots ein plötzliches Ende ereilte. Viel mehr hat der Unfall durch die nachfolgenden Ereignisse darauf aufmerksam gemacht, welcher schwieriger Kampf den Eisenbahnfreunden, oder auch der Heimatstadt der M61 in der Erhaltung des technischen Erbes der NOHABs bevorsteht.

Der Jahrestag ist für die Freunde der NOHABs eine besondere Gelegenheit, sich wieder zu versammeln und auf die vergangenen 15 Jahre, die großen
Momente der Zeiten nach dem Planeinsatz, und auf den mitunter hart errungenen Fortbestand zurückzublicken. Aus diesem Anlass planen die
Unterstützer der NOHAB-GM-Stiftung und das Lokpersonal des ehemaligen Heimdepots Tapolca eine Gedenkfeier am Denkmal der Entgleisung bei
Badacsonylábdihegy zu halten, zu welcher alle Eisenbahnfreunde und Liebhaber der NOHABs herzlich eingeladen sind. Das Treffen wird am 4. Juni 2014 ab 16:30 stattfinden; der letzte Zug hierzu fährt von Budapest Déli pu. um 12:35, und aus Tapolca um 15:40 ab. Vor der Gedenkfeier
versammeln wir uns in der Nähe des Denkmals, oder bei Bedarf im "Lila büfé", gegenüber der Haltestelle Badacsonylábdihegy. Zu aktuellen
Informationen bezüglich des Treffens wird empfohlen, mit Ferenc Joó (+36204141621) Kontakt aufzunehmen.

Ebenfalls zum Anlass des Jahrestages plant unsere Stiftung eine Sonderfahrt nach Tapolca mit unserer Lok 618 010, die nach vorläufigen
Plänen am 14. Juni 2014 stattfinden wird. Zur Vorbereitung verhandeln wir schon seit einiger Zeit mit MÁV-Start, wir werden aber die
Sonderfahrt erst dann sicher ankündigen können, wenn wir die offizielle Zusprache der Bahngesellschaft erhalten. Daher bitten wir noch um etwas
Geduld - sobald wir Näheres über den Sonderzug wissen, werden wir darüber umgehend berichten.

Mit freundlichen Grüßen,
NOHAB-GM Stiftung

 Sprung  
NOHAB-GM
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz