Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
NOHAB-GM
Zurück zur Rundnasen-Homepage
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 684 mal aufgerufen
 Sichtungen
vectrabaerchen Offline

NOHAB-Chefmeister


Beiträge: 727

15.06.2015 17:36
My 1149 - Wer war Karl Teuber ? antworten

Da klebt noch garnicht lange etwas neues an "Bella" .. Wer war eigentlich Karl Teuber ? Gibt man es bei Google ein, mit dem Wort "Haldensleben" , bekommt man nur ne Adresse in Oebisfelde angezeigt.
Kann man mich mal bitte Aufklären ?

Bilder vom Montag 15.6.2015 in Magdeburg.

Lieben Dank :-)

Grüssle von mir !!

Angefügte Bilder:
bella1.jpg   bella2.jpg  
NOHAB-Pappi Offline

Prof. Dr. NOHAB

Beiträge: 2.329

15.06.2015 20:37
#2 RE: My 1149 - Wer war Karl Teuber ? antworten

Das wird wohl ein besonders verdienter Werktätiger einer Brigade bei der Reichsbahn der DDR gewesen sein.
Er hat bestimmt besonders viel Diesel für die NOHAB's gespart
Ha de bra fra Norge
Das Bildli hab ich im Lok-Report gefunden.

Angefügte Bilder:
Tag des Eisenbahners.jpg  
vectrabaerchen Offline

NOHAB-Chefmeister


Beiträge: 727

16.06.2015 21:11
#3 RE: My 1149 - Wer war Karl Teuber ? antworten

Lieber Pappi..

aber "Jugendlok" ? War se im Sozialismus im Osten unterwegs ? Osten oder Ostern.. darfst nach Suchen...
Wenn 1155 jetzt im HU-Prozess ist... steht nach der bestandenen Stempelprüfung "Lok des X. Parteitages" dran ?

Irgendwie komm ich da nicht ganz mit. Die Maschinen kennen die DDR doch nicht.
Schade das ein Verwandter von mir Verstorben ist (Günter Privenau) , Er hätte mir sicher sagen können , ob es jenen Karl dort gegeben hat, bzw. was es zu bedeuten hat.
Er war Eisenbahner im heutigen Ohrekreis... weitgehend in dieser Gegend.

NOHAB-Pappi Offline

Prof. Dr. NOHAB

Beiträge: 2.329

18.06.2015 00:32
#4 RE: My 1149 - Wer war Karl Teuber ? antworten

Hallo Denny,
ich hab ja auch gesucht und nix gefunden. Natürlich haste sogesehen Recht. Ich wollte ja nur einen Denkanstoß geben.
Außerdem wurde am Tag des Eisenbahners alle gewürdigt, die mit dem Schichtdienst usw. für die Menschen da draußen was gemacht haben.

Am sichersten kann uns da nur der "Meister des Aufklebers" mit einer Erklärung weiterhelfen.

Med venlig Hilsen fra Pappi

NOHAB-Pappi Offline

Prof. Dr. NOHAB

Beiträge: 2.329

23.06.2015 21:06
#5 RE: My 1149 - Wer war Karl Teuber ? antworten

Hallo Micha,

wer war denn dieser Karl Teuber
Warum gibt es denn diesen Aufkleber an der Lok
Laß uns doch nicht so dumm sterben

Danke sagt der Pappi

Frank Neuwald ( gelöscht )
Beiträge:

24.06.2015 15:19
#6 RE: My 1149 - Wer war Karl Teuber ? antworten

Hallo, Freunde der Nasen (und speziell Bella).
Nachdem der wahre NOHAB-Pappi (aus B. bei Oef.) dazu nichts schreiben mag, muss ich wohl wieder ran.
Also: Karl (Heinz) Teuber war ein Eisenbahner aus Oebisfelde, der unserem lieben Michael das Hobby-Heizen beigebracht hat.
Es besteht also eine gewisse Beziehung zwischen den beiden.
Was das allerdings mit Bella zu tun hat, bleibt sein Geheimnis, denn auf ihr gibt es nichts zu heizen.
Es soll halt wohl nur eine persönliche Erinnerung sein.
Die Lok ist sein Spielzeug, also lassen wir ihm seinen Spass.
Es gibt weiss Gott weit schlimmeres, ein Tfz zu verunstalten.
Und es gibt doch Foto-Shop ...
Frank Neuwald

NOHAB-Pappi Offline

Prof. Dr. NOHAB

Beiträge: 2.329

24.06.2015 20:01
#7 RE: My 1149 - Wer war Karl Teuber ? antworten

Es ist ein ganz großer Irrtum von Herrn Neuwald, daß Michael Frick "der wahre NOHAB - Pappi ist".
Michael Frick ist Besitzer mehrer Rundnasen. Er hat viel mit und für NOHAB's gemacht.
Er hat sich auch niemals als NOHAB - Pappi bezeichnet.

Der "Titel" oder besser gesagt "die Ehrung" ist mir von meinen ungarischen Freunden gegeben worden
Sie haben sich damit für mein Engagement für Odense 2004 bedanken wollen und bedankt
So war es auch an der Lok in Odense zu sehen. Bis heute ist noch ein Teil dieser Aufschrift zu sehen.
Und meine Freunde sind immer noch mächtig stolz und glücklich, daß die Lok nach Odense kommen konnte.
Das habe ich besonders beim 50zigsten in Ungarn zu spüren und zu hören bekommen.
Wer lesen kann ist da klar im Vorteil

Grüße an alle vom NOHAB - Pappi
... und ich höre und lese es immer wieder sooo gerne, von meinen Freunden so begrüßt und genannt zu werden

Frank Neuwald ( gelöscht )
Beiträge:

24.06.2015 21:19
#8 RE: My 1149 - Wer war Karl Teuber ? antworten

Hallo.
Also es gibt da schon einen Unterschied zwischen 'NOHAB-Pappi' und dem 'wahren NOHAB-Pappi'.
Mal eben eine einzelne Lok zu einem bestimmten Ort schleppen zu lassen, ist eine Sache (kostet eigentlich 'nur' Geld).
Eine andere Sache ist es, ein gutes dutzend Loks in schweißtreibender Arbeit neu zu lackieren und damit etliche Sonderfahrten (bis auf den Balkan!) durchzuführen. Sowas ist mit Geld überhaupt nicht gegenzurechnen. Dazu bedarf es sehr viel Engagement.
Und viele Fotografen hatten weit mehr davon als eine M 61 in DK zu sehen.
Die Ungarn sind ja nun bekannt für die schnelle Vergabe von Ehrentiteln, und es ist ja auch ok.
Ich will das hier auch nicht weiter breittreten; jeder darf sich als 'NOHAB-Pappi' bezeichnen; ob ihm dieser Spitzname nun verliehen ist oder er sich selbst so empfindet. Die 'wirklich wahren NOHAB-Pappis' sind ja wohl die Konstrukteure aus Trollhättan.
Eigentlich ging es ja um Karl Teuber und nicht um Dr. No.
Frank Neuwald
(wer lesen kann, -sic!- ist da klar im Vorteil.Und wer deutsch SCHREIBEN kann, erst recht: 50zigsten?! Was ist DAS denn?)

Ledier52 Offline

NOHAB-Chefmeister

Beiträge: 111

25.06.2015 09:36
#9 RE: My 1149 - Wer war Karl Teuber ? antworten

Sehr geehrter Herr Neuwald,
ich wiederhole mich ungern, aber jedem Recht getan ist eine Kunst die keiner kann.
Es wäre meiner Meinung nach sehr wünschenswert, wenn Sie soviel Toleranz aufbringen
könnten und akzeptieren,dass nicht jeder Forumsteilnehmer für Ihre Meinungsäußerungen
volles Verständnis hat. Nicht alles was Sie nicht verstehen muss falsch sein.
Ich persönlich finde es wenig hilfreich und unpassend, private Meinungsverschiedenheiten
(welche Gründen deren Ursache auch sein mögen), immer wieder im Forum zu plazieren.
Bringen Sie Ihr Wissen zum gemeinsamen Hobby ins Forum ein, dabei sollten Sie es aber
dann auch belassen.
Ja richtig,sachlich bleiben ist auch mir dabei sehr wichtig.

Mit freundlichen Grüßen
Harald

 Sprung  
NOHAB-GM
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen