Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
NOHAB-GM
Zurück zur Rundnasen-Homepage
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 125 mal aufgerufen
 Sichtungen
Hans-Jürgen Warg Offline

NOHAB-Lehrling

Beiträge: 14

04.11.2018 08:33
Rundnasen am Balaton Teil 2 1995/1996 (20 B.) antworten

Hallo,



heute nun Teil 2 über die Einsätze der NoHAB-Lokomotiven des Depot Tapolca rund um den Plattensee.


Bis 1995 wurden einige Leistungen bis/von Budapest deli pu.(Südbahnhof) gefahren. Ab 1996 wurde generell in Szekesfehervar umgespannt. Am 4.7.1995 steht M61 001 mit P 9714
nach Tapolca im wenig fotogenen Bahnhof...


Fast überrascht hat mich der einfahrende P 9725 aus Tapolca, der mit M61 010 und M61 020 bespannt war. 7.7.1995.


...und passiert wenig später einen kurzen Tunnel mitten im Stadtgebiet von Budapest.


Gleiche Lok, gleicher Zug, nur zwei Tage später in Badacsonytomaj. 9.7.1995.


M61 020 mit P 9725, Taplca - Budapest deli pu., im Hp. Badacsonylábdihegy. 10.7.1995.


M61 013 mit P 9714 nach Tapolca am Hp. Szepezdfürdö. 10.7.1995.


Am Morgen um 8:00 Uhr gab es 1995 noch täglich ein Treffen von 3 NoHAB im Bahnhof Tapolca. Links fährt M61 020 mit P 9752 aus Szekesfehervar ein, in der Mitte wartet M61 017
mit P 8817 nach Kaposvar, und rechts steht M61 013 mit P 9725 nach Budapest deli pu. bereit. 12.7.1995.


Im Depot Tapolca warten die bestens gepflegte Traditionslok M61 004 und M61 020 auf neue Aufgaben. 12.7.1995.


Güterzugleistungen waren eher selten, im 1995er 7-tägigen Umlaufplan war jedoch ein abendliches Güterzugpaar von Tapolca nach Celldömölk aufgeführt. M61 020 mit
Güterzug 94522 in Lesencetomaj. 13.7.1995.


M61 010 mit dem P 8864 aus Kaposvar überquert unmittelbar vor dem Bahnhof Fonyod die Hauptstraße. 14.7.1995.


Fabrikschild von M61 004.


Kurz vor Tapolca passiert M61 001 mit P 9714 aus Budapest, den Csobanc - einen von vielen Tafelbergen vulkanischen Ursprungs am Nordufer des Balatons. 16.7.1995.


Nochmals der Güterzug 94522, Tapolca - Celldömölk, hier am Einfahrsignal von Uzsa. 16.7.1995.


Einfahrt für M61 006 mit dem S 8817 aus Szombathely in den Bahnhof Kaposvár. 2.7.1996.


M61 002 mit dem D 964 nach Szombathely? (ist das korrekt?; lückenhafte Notizen von dazumal) in Gógánfa bei Ukk. 3.7.1996.


Mit dem D 961 aus Szombathely? passiert M61 002 am gleichen Tag den Hp. Rigács, auch in der Nähe von Ukk.


Mit dem Eilzug S 9707 nach Budapest ist M61 020 hier kurz hinter dem Hp. Badacsony. 4.7.1996.


Die schon arg lädierte M61 014 passiert mit D 886,(Kaposvar)- Tapolca - Szombathely, am 4.7.1996 das Einfahrvorsignal von Lesencetomaj. Am 1.1.1997 wurde die ehemalige
Regierungszuglokomotive ausgemustert.


Eine Woche später feierte man im Budapester Bahnhof Angyalföld mit einer großen Fahrzeugparade das Jubiläum "150 Jahre Eisenbahn in Ungarn". An der Veranstaltung
nahmen auch zwei NoHAB´s teil. Im neuen Lack präsentierte M61 019 - auch eine ehemalige Regierungszuglok - Schnellzugwagen ungarischer Herkunft.


Und als letztes Bild für heute M61 004, die auch bei der Parade in Budapest-Angyalföld dabei war. 13.7.1996.



Weiter im 3. Teil demnächst...



MfG H.-J. Warg

 Sprung  
NOHAB-GM
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen