Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
NOHAB-GM
Zurück zur Rundnasen-Homepage
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 499 mal aufgerufen
 News
NOHAB-Pappi Offline

Prof. Dr. NOHAB

Beiträge: 2.386

16.06.2016 15:20
NOHAB-GM hirlevel / Newsletter Nr. 90 Antworten

Sehr geehrte Freunde,

Unser Sonderzug vom 11.6. traf wieder auf großes Interesse bei Eisenbahnfreunden. Diesmal fuhren wir über die unlängst überholte Linie 2, sowie über linien 4 und 1. Dabei haben wir, womöglich als einziger Personenzug, die Industriestrecke zum Steinbruch bei Dorog besucht, und uns mit dem Befahren des noch intakten Gleisabschnittes zum Bahnhof Felsőgalla auch von der alten Hauptstrecke verabschiedet. In den letzten Tagen sind uns sehr viele positive Rückmeldungen zugekommen. Auch die vielen gelungenen Fotos und Videos vermitteln uns das Gefühl, bei den Eisenbahnfreunden wieder für unvergessliche und außergewöhnliche Erlebnisse gesorgt zu haben.

Neben der vielen positiven Rückmeldungen sind wir aber auch denjenigen besonders dankbar, die mit ihrer Zusammenarbeit und Einsatzbereitschaft
das Ereignis ermöglicht haben. Unser Dank gilt der Führung des Eisenbahnhistorischen Parkes, die Abfahrt und Ankunft des Zuges am Parkgelände ermöglicht zu haben, den Mitarbeitern des Direktorats Budapest der Fahrwegabteilung der Staatsbahn für die technische und administrative Vorbereitung der Fahrt über die Industriestrecke bei Dorog, den Mitarbeitern der Firma Baumit Kft. für die Zulassung des Betriebsbesuches und für die Unterstützung am Gelände. Viele Angestellte der Statsbahn, die zur Zeit unserer Fahrt im Dienst waren, haben auch zum Erfolg der Fahrt beigetragen -- auch hierfür möchten wir uns an dieser Stelle bedanken.

Zum ersten Mal fand unsere Sonderfahrt mit Wagen der MÁV Nosztalgia Kft. und unter organisatorischer Mitwirkung der Firma statt -- wir hoffen,
dass dies auch den Anfang einer langfristigen Zusammenarbeit markiert, und bedanken uns dafür, dass sich viele Mitarbeiter der Firma mit großem
Einsatz an der Vorbereitung der Fahrt beteiligt haben.

Bald geht es aber auch gleich weiter: unsere Lokomotive wird sich wieder an Programmen des Eisenbahnhistorischen Parkes beteiligen. Am 25.6.
werden wir uns der "Langen Nacht der Museen" anschließen -- die 010 wird zu diesem Anlass wieder im Bahnpark ausgestellt. Zu weiteren
Informationen empfehlen wir, die Webseiten des Veranstalters und der Programmreihe zu besuchen:

http://vasuttortenetipark.hu/de/programok/programs
http://www.museum.hu/museumsnight

Wir freuen uns auf den Besuch aller Interessenten bei unserer Lokomotive!

Mit freundlichen Grüßen,
NOHAB-GM Stiftung

 Sprung  
NOHAB-GM
Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen